Ich arbeite mit ImpressCMS

Anmelden

Username:

Password:

Lost Password?

Themen

(3 themes)

(Random) content

Wie gefällt mir das ImpressCMS nach 6 Tagen Arbeit damit

Ich arbeite ab nun sehr gerne mit dem ImpressCMS

Ich habe das ImpressCMS erst vor 6 Tagen zum ersten Mal von innen gesehen und war irgendwie auf Anhieb davon angetan. Nun habe ich schon Etliches sowie Diverses sehen und erkunden können, denke aber auch, dass ich bei diesem OpenSource CMS gerne bleiben können werde.

(read more...)

Mein weiteres persönliches Blog Internetblogger.at

Auf Internetblogger.de findet man das Blog von Alexander Liebrecht

Ich scheue mich ja nicht vor neuen Projekten und eines kam neulich hinzu. Das ist die Blogdomain Internetblogger.at. Ich hatte mir alles überlegt, welches OpenSource CMS ich dort installieren kann und kam zum Entschluss, dass Wordpress am besten passen wird. Gesagt, getan und nun habe ich im Blog schon einiges einrichten und es beposten können. Gerne könnt ihr mir dort einen kurzen Besuch abstatten.

(read more...)

Herzlich willkommen auf meiner ImpressCMS-Webseite

 

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich heisse euch alle herzlich willkommen, hier auf meiner neuen ImpressCMS-Webseite mit den News, dem Wiki und dem Forum(iForum), dem Blog auf der Startseite und vielem mehr. Hier wird mein zweiter CMS-Reich sein und hier tobe ich mich ab und an aus und habe Spass am ImpressCMS. Falls ihr mehr darüber wissen wollt, verfolgt mich auf Internetblogger.de oder im Blogger-Forum Webmasterwelten.de! Euch hier viel Spass beim Lesen und Erkunden!

ImpressCMS 1.3.9 online

Hallo lieber Leser! Falls du zu den Lesern meines Hauptblogs unter Internetblogger.de (https://internetblogger.de) gehörst, wirst du es sicherlich schon mitbekommen haben, dass es eine neue ImpressCMS-Version 1.3.9 gibt.


Darüber berichtete ich heute unter dieser URL (https://internetblogger.de/2016/08/impresscms-1-3-9-erschienen-und-update-hinweise/) und im Blogpost kannst du dich etwas informieren. Ich habe dieses OpenSource CMS für ein paar Monate aus den Augen gelassen und schon kam eine neue Version heraus, die ich selbstverständlich installieren musste.


Das Updaten an sich ist gut verlaufen und ich konnte mich eher weniger beschweren. Wie du genau updaten kannst, findest du auf Internetblogger.de im dementsprechenden Blogpartikel. Hier im Portal ist nun ImpressCMS 1.3.9 installiert und ich muss mir noch alle Module auf deren Funktionsfähigkeit mal ansehen.


Das wichtigste Modul imBlogging, welches hier auf der Startseite zu sichten ist, sollte schon einmal funktionieren. Weitere Module für den Wiki und das Forum müsste ich noch überprüfen, was ich nach und nach mal machen kann.


Was kam bei der ImpressCMS-Version 1.3.9 hinzu


Nun, die Entwickler ermöglichten Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen. Auch kommt noch die Tatsache hinzu, dass das ImpressCMS in der neuen Version nun auch PHP 5.5 benötigen wird. Dieses Portal läuft bei mir unter PHP 5.6 soweit so gut ganz gut. Schauen wir mal, was später sein wird.


Ich blogge wieder im Ckeditor, weil ich hoffe, dass es wesentlich besser sein wird als bei dem hauseigenen ImpressCMS-Editor. Das sehe ich mir gleich im Frontend mal an. Dabei wäre es wichtig, dass die Linkverweise korrekt gesetzt werden und andere Formatierungen im Text funktionsfähig sind.


Nun weisst du, dass es eine neue ImpressCMS-Version 1.3.9 gegeben hat und du solltest zeitnah updaten. Das ist leicht und du hast alle Hinwiese auf Internetblogger.de.

by Alexander Liebrecht

No comment

ImpressCMS 1.3.8 Finalversion erschienen

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich habe heute erfahren, dass die FinalVersion von ImpressCMS 1.3.8 erschienen ist und da hier dieses CMS im Portal eingesetzt wird, habe ich fast upgraden können.



Man bekommt die letzte Version auf GitHub hinter diesem Link (https://github.com/ImpressCMS/impresscms/releases). Normalerweise muss man dann den Upgrader laufen lassen, indem man im Browser dieses aufruft: ugprade/index.php. Bei mir wurde dann gleich ein Fehler angezeigt, warum auch immer und ich musste mich heute schon an das englische Support-Forum wenden. In den nächsten Tagen weiss ich dann viel mehr darüber.



Noch bekam ich mit, dass es bei der neuen 1.3.8 Version um Bugfixes ging und dass einiges wahrscheinlich auch verbessert wurde. Dass es Fehlerbehebungen waren, ist es schon mal gut und das bleibt in der Webentwicklung eines CMS ja auch nicht aus. Es wird stets etwas verbessert und es werden Fehler behoben, daher sollte man froh sein, dass es dazu kommt.



Wenn ich für euch etwas aus dem Support-Forum habe, poste ich unter diesem Beitrag einen Kommentar.



Bis dahin kann ich es hier schon mal publizieren.


by Alexander Liebrecht

4 comments

Ich in meinem TikiWiki auf Internetblogger.de

=18pxHallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich dachte mir mal, auch die noch sehr wenigen Leser dieses jungen ImpressCMS-Portals zu informieren und davon zu erzählen, dass ich auch einen TikiWiki betreibe.

Zum TikiWiki geht es hier lang (http://internetblogger.de/tikiwiki). Das allererste Mal habe ich die Tiki Groupware schon vor mehr als einem Jahr entdecken können und zu der Zeit gelang mit die Installation der Version 12.x nicht. Daher liess ich es sein und erst ein Jahr später kam die Version 13.0 auf den Markt, sodass ich es gut installieren konnte. Aktuell ist es schon wieder die Version 14.0, die ihr auf dem Download-Portal SourceForge.net (http://sourceforge.net) hernehmen könnt. Dort sollte man danach suchen und wird auch alles finden.

Wenn ihr den TikiWiki dort gefunden habt, geht zu den Files und klickt euch zu der letzten Version 14.0 durch. Da einfach das Paket downloaden und später installieren. Soweit ich mich entsinnen kann, hatte ich damit keine Probleme gehabt. In meinem TikiWiki auf Internetblogger.de habe ich das Tiki-Blog im Vordergrund im Frontend. Im linken Tiki-Menü findet man die Foren, Artikel, Wiki-Seiten, die FAQs und Links oder auch Galerie-Bilder. Der TikiWiki ist sehr funktionell und bietet dem Nutzer so etliches, womit man gut arbeiten können wird.

Ich war erst heute das letzte Mal in meinem TikiWiki und bloggte ein paar Sachen, damit das schon mal gemacht wurde. Über den TikiWiki berichte ich auch bei Zeiten in meinem Blogger-Webmaster-Forum auf Webmasterwelten.de (http://webmasterwelten.de). Dort im Forum für OpenSource CMS gibt es ein Unterforum zu TikiWiki und darin werden alle meine gesammelten Erfahrungen mit dieser Groupware gerne landen. Damit anfangen werde ich vermutlich schon diese Woche. Aber schauen wir mal, wann ich genug Zeit dafür finden werde.

Meinen TikiWiki besuchen aktuell ca. 1150 Besucher monatlich und da das eigentliche Projekt gerade mal keine drei Monate alt ist, geht es so mit diesen Zahlen und eigentlich ist es ganz gut oder was denkt ihr bei 3 Monaten seit dem Start?! Jedenfalls ist das Proejkt auf lange Dauer gesehen, angelegt und wird von mir stets bepostet und bebloggt. Im Tiki-Forum pooste ich zu den Themen wie OpenSource CMS und im Blog beides, wie Blogging und CMS. Etliche FAQ-Fragen habe ich erstellt und beantwortet gehabt. Diese Fragen sind in der rechten Sidebar aufzufinden und dort kann man auch kommetieren und eigenes Feedback mit einbringen lassen.



Übrigens kommentieren, dürft ihr bei mir im TikiWiki fast überall, denn dafür wäre ja schon mal gesorgt. Ich mag solche Wiki-Projekte mit Blog und Forum und wo man eigenes Feedback dem Admin hinterlassen kann. Das kommt immer sehr gut und man kann auch etwas fragen oder einfach den eigenen Senf zum Thema loswerden. Auch wenn bei mir kaum noch einer kommentiert hat, denke ich dennoch, dass es dazu noch kommen wird. Die TikiWiki-Themen sind auch sehr sehr speziell und es geht meistens um die CMS und Blogging, meine Projekte, meine Sicht auf die Dinge und Themen, die mich im Internet und der deutschen Blogosphere so umgeben.

Das wollte ich hier loswerden und zugleich etwas WErbung für meinen TikiWiki machen.

by Alexander Liebrecht

No comment
Pages:
Subscribe to latest posts

Lesezeichen bei:

bookmark at: Twitter bookmark at: Facebook bookmark at: MySpace bookmark at: Del.icio.us bookmark at: Digg bookmark at: Yahoo bookmark at: Google bookmark at: Diigo