GlFusion-Portal auf Wpzweinull.ch

glfusion_portal-startseite
This entry is part 11 of 17 in the series Projekte von mir

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Nach und nach gehe ich bei und gebe die Projekte, die auf dieser Domain installiert sind, hier im Frontend bekannt. So muss keiner wühlen und braucht nur im Blog suchen. Ich finde, dass diese Vorgehensweise sehr wichtig ist, denn erstens sorge ich für die interne Verlinkung und zweitens wer weiss, vielleicht sucht ja jemand bei mir nach genau dem CMS, welches hier auf Wpzweinull.ch installiert ist.

Es sind locker schon ein Dutzend-Projekte auf einer Domain und selbstverständlich nehme ich dafür nicht 12 weitere Domains, die mein Budget sprengen würden und als Hobbyist sollte man das nicht machen und das wären unnötige Domainkosten, die man so gut vermieden bekommt.

Auch GlFusion CMS ist hier installiert und das macht für mich ein Portal mit Forum, dem DokuWiki und weiteren Bestandteilen, die ich bei Zeiten und nach und nach nutzen kann. Das Projekt ist auch ein bisschen ein Testprojekt, aber wenn mehr daraus werden sollte, dann bin ich damit einverstanden. Es ist auch so, dass auch Testprojekte mehr oder weniger regelmässig mit neuen Inhalten befüllt werden müssen, damit die Besucher sehen, dass da was läuft und das Projekt einigermassen aktuell ist. Wenn auf einem meiner CMS-Test-Projekte der letzte Beitrag Wochen alt ist, macht es nichts. Wenn es aber Jahre sind, dann ist es schon anders und nicht nötig 🙂

Bei 70 Projekten schaffe ich es noch gerade so, mich um sie zu kümmern, mal mehr mal weniger und glFusion-Portal gehört ab nun dazu. Ich konnte dieses CMS ganz gut zum Laufen bringen und die Fehlerchen, die ich nach der Installation hatte, wird womöglich jeder haben, wenn man einigen Verzeichnissen keine Schreibrechte vergeben hat. Das muss erfahren und gelernt werden und erst durch solche Fehler wird man auf etwas aufmerksam.

GlFusion lässt sich leicht nutzen und gibt ein passables Portal ab, welches ich gerne nutzen werde. Ich habe schon ein bisschen dort im Board gepostet und den DokuWiki mit Inhalten gefüllt. Im DokuWiki ist bei mir noch ein Blog existent, welches mir auch dienlich sein wird, um Erfahrungen zu sammeln und zu lernen. Leider bekomme ich es nicht hin, sprich noch nicht hin, dass die Kommentarfunktion im Wiki angezeigt wird. Das lässt sich aber bei Zeiten mithilfe des GitHub-Supports klären. Das nehme ich auch eines Tages in Angriff und dann läuft das Projekt.

Ich habe bei mir einen Gefallen an Portal-CMS entdeckt und sie sind mir lieber als solche Blogs, wo man nur ein Blogsystem mit vielleicht kaum Plugins hat. Im Portal ist in den meisten Fällen auch ein Forumchen dabei, wo man eigene Themen behandeln kann. Das ist immer ganz gut und damit kann man arbeiten.

Nun gut, das glFusion-Projekt ist nun im Frontend und ich widme mich bei Gelegenheit einem weitere Projekt auf Wpzweinull.ch. Das sind noch etliche anwesend, die ich euch zeigen kann.

by Alexander Liebrecht

Series Navigation<< e107 v1.0.4 CMS auf Wpzweinull.ch in BetriebXoops CMS Projekte auf dieser Domain >>

Autor: Alex L

Ich bin 33 j. jung, Blogger, Webmaster und begeistere mich für verschiedene CMS und Social Media. Zu meinen Projekten zählen solche wie Internetblogger.de und mein Wordpress-Blog für Blogger. Zudem bin ich präsent in solchen Foren wie Webmasterwelten.de - Bei Internetblogger.de im Forum und im Fitness Forum auf Yaf-forum.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg