So sieht mein Homescreen auf dem iPhone aus

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es wird Zeit für einen neuen Artikel hier auf dem Blog und ich habe mir dafür eine interessante Blogparade ausgesucht, die schnell erledigt werden kann. Diese Paraden-Aktion entdeckte ich zum ersten Mal bei Hans in seinem Blogparaden-Verzeichnis.

Ausgetragen wird sie allerdings vom Blog Mobilethings.de und die Parade findet in dem Zeitraum vom 09. Juli – bis 30. August 2014 statt. Somit haben alle noch genügend Zeit, um mitzumachen und dabei zu sein. Es geht übrigens um das Thema der eigene Homescreen auf dem Smartphone. Also bei mir ist es so, dass ich kaum ein aufregendes Bildchen im Hintergrund habe, aber dafür umso persönlicher und es ist mein eigenes Foto, welches ich im letzten Jahr gemacht hatte.

Darüber befinden sich dann zahlreiche Apps des iPhones. Warum ich mich für das Bildchen entschieden habe?! Nun es ist ganz einfach zu erklären. Irgendwie ziehen mich all die anderen Homescreens nicht an und da das Iphone mein persönlicher Begleiter im Alltag ist, sollte es auch etwas persönlich werden und so dachte ich an ein eigenes Fotolein :).

Früher, da hatte ich noch einen anderen HomeScreen, welches ich mir durch die iPhone-App heruntergeladen hatte, aber seit neulich ist es nur mein persönliches Bildchen auf dem iPhone. So finde ich es um ein vielfaches besser und auch individueller.

Nun mehr gäbe es dazu nicht zu sagen und das Bildchen, was ich habe, seht ihr hier über dem Content.

Und wie schaut es bei euch damit aus?

Welchen HomeScreen verwendet ihr so?

by Alexander Liebrecht

Besucht doch auch meine anderen Blogs wie Internetblogger.de, You-big-blog.net/blog, Internetblogger.name und das Social Network Oxwall.

Teilt doch mal diesen Beitrag!!

8 thoughts on “So sieht mein Homescreen auf dem iPhone aus

  1. Rainer Safferthal

    Mann hast du viel …. ich habe nur ADCELL, eBay, eValutor, Internet, Maps, Rechner, Uhr, Kamera und dann halt ganz unten die 4, die man nicht löschen kann. Wozu habe ich da eigentlich Maps? Erstens brauch ich das nicht und zweitens soll es dafür bessere Programme geben.

    Reply
    1. Alex L Post author

      Hi Rainer,

      ja, es sind so etliche, die ich aber noch zu der Zeit installierte als ich mit dem iPhone und den Apps herumspielte. Jetzt hole ich mir selten eine neue App und das letzte Mal war es die App WhatsApp 🙂 und mehr nicht.

      Alex L kürzlich veröffentlicht…Webmaster-lexikon.de im ReviewMy Profile

      Reply
  2. Pingback: Der eigene Homescreen-Blogparade | Events und Aktionen für Blogger

  3. Alex L Post author

    Ja, aufräumen kann man es auch, aber ich finde alles was ich brauche, Lothar :).

    Jau, der Henrk hat Glück und ich habe heute schon mehrmals die Werbetrommel gerührt und schauen wir mal wie es dann beim ausfallen wird.

    Alex L kürzlich veröffentlicht…Viscacha-Forum installiertMy Profile

    Reply
    1. Henrik Stamm

      Danke euch allen 🙂

      Ich habe wirklich nicht mit so viel Unterstützung gerechnet! Wenn ihr irgendwie Hilfe braucht, sagt bescheid. Ich könnte euch zum Beispiel eine kleine App für euren Blog basteln, wenn ihr wollt.

      Reply
  4. Pingback: Zeig’ mir deinen Homescreen! (Blogparade) | Mobile Things

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg